Sie sind hier: Archiv > 30. DNT 2010
Programmtitel DNT 2010

Unter dem Motto „Frischer Wind und weite Horizonte“ bot der 30. Deutsche Naturschutztag 2010 in Stralsund ein interessantes und breitgefächertes Themenspektrum mit attraktiven Exkursionen zu ausgewählten Naturschönheiten Mecklenburg-Vorpommerns.

Die Veranstalter – der Bundesverband Beruflicher Naturschutz (BBN) e.V., das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Deutsche Naturschutzring (DNR) e.V. sowie das im Jahr 2010 gastgebende Bundesland Mecklenburg-Vorpommern mit seinem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz – hatten gleich mehrere Ereignisse im Fokus: 30. Deutscher Naturschutztag, 20. Jahrestag der Deutschen Einheit und 2010: das Internationale Jahr der biologischen Vielfalt.

Angesichts der geographischen Lage des Tagungsortes nahmen wasserorientierte Themen diesmal einen besonderen Raum ein. Daneben fand sich ein breites Spektrum weiterer Themen, wie beispielsweise Umwelt- und Naturschutzrecht, Ökologische Netzwerke, Kommunikations- und Bildungsfragen sowie Naturschutz und Ökonomie.

Der DNT dient als wichtiger Impulsgeber in einer Zeit der modernen Herausforderungen, die auch im Naturschutz die Entwicklung von Innovationspotenzialen, kreativen Herangehensweisen und Fähigkeiten verlangt. Er ist die größte Naturschutzfachveranstaltung in Deutschland.