Skip to main content

Entwicklung des Arten- und Biotopschutzkonzepts der Stadt Frankfurt a. M.

Kernthesen

Kernelemente für einen erfolgreichen Entwicklungsprozess eines Arten- und Biotopschutzkonzepts sind:

  • Ein fundiertes naturschutzfachliches Konzept ist eine zentrale Grundlage für eine nachhaltige Stadtentwicklung und die Erhaltung und Förderung der Biodiversität.
  • Im Vorfeld der Beauftragung werden aktuelle Geodaten zu Arten und Biotopen in einem für die flächendeckende Bearbeitung des Stadtgebiets und aller wesentlichen Schutzgüter ausreichendem Umfang zusammengestellt oder neu erhoben.
  • Für den Entwicklungsprozess werden notwendige zusätzliche Ressourcen (Personal und Finanzmittel) – nach Möglichkeit auf Basis eines politischen Beschlusses – bereitgestellt und eine funktionierende Projektstruktur aufgebaut.

Beate Jeuther

PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH

Daniel Fuchs

PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH

Monika Melisch

Umweltamt der Stadt Frankfurt a. M.