Zum Hauptinhalt springen

FORUM I – Wachstum in Metropolregionen

MODUL I – Urbanisierung im Spannungsverhältnis zum Naturschutz

Donnerstag 03.09.2020 10:00-13:00

Moderation

Sascha Müller-Kraenner, Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH), Berlin

10:15-10:45

Die Entwicklung der Städte und Regionen Europas im Vergleich

N.N.

10:45-11:15

Urbane Polarisierungsprozesse - Schrumpfung, Wachstum, Segregation; Ideen für nachhaltige und integrative Entwicklungsachsen

Dr. Monika Meyer

Institut Wohnen und Umwelt, Darmstadt

11:15-11:45

Kaffeepause

11:45-12:15

Kommunale Bodenpolitik zwischen Wachstum und Naturschutz

Prof. Dr. Bernd Hansjürgens

Helmholtz Zentrum für Umweltforschung  - UFZ, Leipzig

12:15-12:45

Landschaftskonflikte um Naturschutzfragen: Starke Argumente für Natuschutzinteressen?

Prof. Dr. Klaus-Dieter Hupke

Pädagogische Hochschule Heidelberg, Heidelberg

Nach oben

MODUL II – Planung - Schnell und gut?

Donnerstag 03.09.2020 14:00-17:00

Moderation

Dr. Miriam Dross, Sachverständigenrat für Umweltfragen - Umweltrat (SRU), Berlin

14:00-14:45

Planungsbeschleunigung in der Metropolregion

Thomas Horn

Regionalverband FrankfurtRheinMain, Frankfurt a.M

14:45-15:15

Kann Deutschland in der Planung so schnell sein wie Dänemark? Eine (gesellschafts-)kritische Analyse

Stephan Siegert

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Berlin

15:15-15:45

Kaffeepause

15:45-16:15

Möglichkeiten und Grenzen der Planungsbeschlunigung aus der Sicht eines Gutachters

Dipl.-Ing. Klaus Müller-Pfannenstiel

Bosch und Partner GmbH, Herne

16:15-16:45

Schnell = gut? Anforderungen an eine gute Planung aus Verbändesicht

Justyna Wladarz

Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU), Berlin


Modul III Raumordnung und Landschaftsplanung

Freitag 04-09-2020 10:00-13:00

Moderation

Kathrin Ammermann, Bundesamt für Naturschutz (BfN), Leipzig

10:15-10:45

Landschaftsplanung auf allen Ebenen: Räumliche Konzepte für den Umgang mit Natur, Landschaft und Freiraum

Prof. Dr. Dr. Andreas Mengel

Universität Kassel, Kassel

 

10:45-11:15

Wege aus der Landschaftsplanung

Prof. Dr. Martina Klärle,

Frankfurt University of Applied Sciences, Frankfurt a.M.

11:15-11:45

Kaffeepause

11:45-12:15

Regionales Siedlungskonzep Südhessen und die Rolle der "Freiräume"

Dr. Helmuth Beck

Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt

12:15-12:45

Integrierte Stadt- und Verkehrsplanung am Beispiel der Stadt Düsseldorf

Cornelia Zuschke

Beigeordnete, Düsseldorf

Nach oben

Modul IV Anreize und Steuerung

Freitag 04-09-2020

Nach oben

Moderation

Thomas Norgall, Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Frankfurt a.M.

14:15-14:45

Naturschutzfinanzierung effizient und sozial gerecht: Subventionen, Subventionsabbau und ergänzende Abgaben

Dr. Burkhard Schweppe-Kraft

Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn

14:45-15:15

Außer Kontrolle - wie nachhaltig ist Privateigentum an Grund und Boden?

Prof. Dr. Dirk Löhr

Hochschule Trier/Umwelt-Campus Birkenfeld, Birkenfeld

15:15-15:45

Kaffeepause

15:45-16:15

Wirksamer Freiflächenschutz durch Preise

Prof. Dr. Kilian Bizer

Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen

16:15-16:45

Strategien für flächensparende Entwicklungen im bezahlbaren Wohnungsbau – im Spannungsfeld zwischen Innen- und Außenentwicklung

Markus Eichberger

Nassauische Heimstätte/ Projektstadt GmbH, Frankfurt a.M.