Skip to main content

Nach dem Fitnesscheck - europäische Maßstäbe der Gewässerentwicklung erhalten und weiterentwickeln

Kernthesen

  • Die Wasserrahmenrichtlinie hat sich als Instrument der integrierten Gewässerbewirtschaftung und -entwicklung bewährt, national wie international.

  • Der gute Zustand ist und bleibt das Ziel. Aber es wird mehr Zeit brauchen, dieses Ziel zu erreichen.

  • Die WRRL ist ein flexibles Instrument und auf neue wasserwirtschaftliche Herausforderungen im Wesentlichen gut vorbereitet.

Ministerialrätin Heide Jekel

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit