Skip to main content

Forum V
Naturschutz in Recht und Gesellschaft

Planungsbeschleunigung in extenso: Deregulierung und Abbau von Naturschutzstandards

Rüdiger Nebelsieck
LL.M., Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Hamburg

Modernisierung und Ökologisierung des Bergrechts: Rohstoffgewinnung unter Berücksichtigung von Umweltbelangen

Dirk Teßmer
Rechtsanwälte Philipp-Gerlach & Teßmer, Frankfurt am Main

Boden ganzheitlich schützen: Vorschläge für ein zukunftsfähiges Bundes-Bodenschutzgesetz

Felix Dengler
Ecologic Institute, Berlin

Reform des Bundeswaldrechts: vom Rahmenrecht zum Vollschutz

Caterina Kähler
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn

Die europäische Verordnung zur Wiederherstellung der Natur und ihre rechtliche Umsetzung in Deutschland

Dr. Christina Wiener
Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur des Landes Schleswig-Holstein, Kiel
Impuls

Aufbau einer grünen Infrastruktur sowie rechtliche Sicherung von Naturflächen

N.N.
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV), Berlin
Impuls

Handlungserfordernisse zur Effektivierung und Beschleunigung des Naturschutzes

Prof. Dr.-Ing. Dr. iur. Andreas Mengel
Universität Kassel
Impuls

Podiumsdiskussion – Wie kommt der Naturschutz an die Flächen?

  • Florian Schöne
    Deutscher Naturschutzring (DNR) e.V., Berlin
  • Anne Schöps
    Flächenagentur Brandenburg GmbH, Brandenburg a.d. Havel
  • Dr. Kilian Delbrück
    Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV), Bonn
  • Dr. jur. Juliane Albrecht
    Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Dresden

Eine sozial-ökologische Transformation ist ohne Naturschutz nicht denkbar: 
Das vielschichtige Verhältnis zwischen Naturschutz und transformativem Wandel

Prof. Dr. Uwe Schneidewind 
Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal
Keynote

Wandel von Naturschutz: Welche Implikationen hat der transformative Wandel für unsere Arbeit?

Lia Polotzek
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND), Berlin
Impuls

Transformativer Wandel durch nachhaltige Ansätze der Wohlfahrtserfassung

Vera Taborski
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn
Impuls

Unterstützung eines transformativen Wandels für die Natur – Erkenntnisse des ENCA Netzwerks

Dr. Helmut Gaugitsch
Umweltbundesamt (UBA), Wien
Impuls

 

Beteiligung junger Menschen im Naturschutz: Überblick, Potentiale und Perspektiven

Dr. Ulrike Hoffmann
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn
Impuls

Erfahrungen vom DBU-Jugendkongress 2021 und der UN-Dekade zur Ökosystemwiederherstellung

Jakob Vögerl
UN-Dekade für Ökosystemwiederherstellung, Mainz-Kastel
Pecha Kucha

Was lernen wir aus dem Vorhaben "Handeln jetzt! Jugend aktiv für den Schutz biologischer Vielfalt"

Hanna Thon
Naturschutzjugend im NABU (NAJU), Berlin
Pecha Kucha

Jugendnetzwerk Biosphäre – wenn sich die Jugend ein eigenes Netzwerk aufbaut

Melanie Klock
ehem. Jugendvertreterin im MAB Nationalkomitee/Watt°N, Wilhelmshaven
Pecha Kucha

Was macht jugendliches Engagement aus und wie können wir es fördern?

Jessica Gerke
Bertelsmann Stiftung, Berlin
Impuls