Sie sind hier: Startseite > Call for Papers

Call for Papers - Angebot für junge WissenschaftlerInnen beim Deutschen Naturschutztag 2020

Der Deutsche Naturschutztag ist die zentrale Fachveranstaltung des deutschen Naturschutzes (vgl. www.deutscher-naturschutztag.de) und findet alle zwei Jahre statt. Veranstalter sind der Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN), das Bundesamt für Naturschutz (BfN), der Deutsche Naturschutzring (DNR) e.V. und das Umweltministerium des jeweilig gastgebenden Bundeslandes (beim DNT 2020 das Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Hessen).

Der kommende 35. Deutsche Naturschutztag 2020 findet vom 01. – 05. Sept. 2020 in Wiesbaden im RheinMainCongressCenter statt und steht unter dem Motto:

STADT-LAND-FLUSS – welche Natur wollen wir?

Wir erwarten insgesamt bis zu 1.000 vorwiegend haupt- und ehrenamtliche Naturschutzfachkräfte aus Verbänden, Verwaltung, Forschung und Lehre sowie freien Büros.
Wir haben auch bei diesem DNT - motiviert durch ein sehr positives Feedback seitens unserer Tagungsteilnehmenden - verschiedene Programm-Angebote, die sich direkt an den Naturschutz-Nachwuchs wenden.

UNSER ANGEBOT

U.a. möchten wir jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Gelegenheit geben, ihre Promotionsarbeiten im Rahmen des Deutschen Naturschutztages als Vortrag oder als Poster zum Motto-Thema vorzustellen. Es geht dabei insbesondere um die Verknüpfung naturschutzfachlicher Aspekte mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen/Entwicklungen im genannten Kontext in einem der 5 möglichen inhaltlichen Schwerpunkte:

1.    Wachstum in Verdichtungsräumen
2.    Wechselbeziehungen Stadt-Land, insbesondere zu den Aspekten:
3.    Perspektiven des ländlichen Raumes
4.    Naturschutz in der Stadt
5.    Wasser, Gewässer und Auen

BEWERBUNGSMODALITÄTEN

Bewerbungen können ab sofort beim BBN über das Anmelde-FORMULAR.

Ein Auswahlgremium entscheidet über die Annahme der Vorschläge.
Die den Präsentationen zu Grunde liegenden Arbeiten müssen entweder in 2018 oder 2019 abgeschlossen worden oder bis zum Ende des Jahres 2020 fertiggestellt sein.
Die Vortrags-/Postersprache beim DNT ist Deutsch. Beiträge in englischer Sprache sind jedoch grundsätzlich möglich.

BEWERBUNGSFRIST

Vorschläge können bis zum 19.08.2019 eingereicht werden.

AUSWAHLVERFAHREN

Alle Vorschläge werden durch die Veranstalter gesichtet und einem Auswahlverfahren unterzogen. Dort wird auch festgelegt, ob die Präsentation in Form eines Vortrages oder als Poster erfolgen kann. Sollte für die sich bewerbende Person nur ein Format in Frage kommen, so kann dies im Anmeldeformular vermerkt werden.

ORGANISATORISCHES

Die Veranstalter übernehmen für die eingeladenen Personen die Reise- und Übernachtungskosten.
Rückfragen richten Sie bitte an die BBN-Geschäftsstelle DNT<at>BBN-online.de / Tel. 0228 – 32 949 – 183 / -182

Das Formular bitte ausgefüllt per Mail oder Post an:


Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN)
Paul-Kemp-Str. 5
53179 Bonn
E-Mail. dnt@bbn-online.de