Sie sind hier: Tagungsprogramm > Donnerstag 27.09.2018 > Fachveranstaltungen > FV8 – MODUL 2

Donnerstag 27.09.2018 – 14.00-18.00

Moderation und Diskussionsleitung:

Beyhan Ekinci
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn


Farmer on tractor spraying grren wheat field, fotolia/Mike Mareen

FV8 MODUL 2 – Ökonomische Aspekte in der politischen Naturschutzkommunikation


Abbau naturschädlicher Subventionen – Chancen und Risiken

Dr. Burkhard Schweppe-Kraft
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn


Abgaben auf Stickstoffüberschüsse und Pflanzenschutzmittel – Wirkung und Finanzierungspotenzial

Dr. Stefan Möckel
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ), Leipzig


Kaffeepause


Deutschlandweite Erfassung und Bewertung von Ökosystemleistungen und Naturkapital  

Dr. Ralf-Uwe Syrbe
Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR), Dresden  

Rachel Pekker
Technische Universität Berlin


Ökonomische Naturschutzargumente aus betrieblicher Sicht – Beobachtungen und Thesen

Dr. Katrin Reuter
Biodiversity in Good Company – Initiative e.V. / Koordinierungsstelle „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“, Berlin


Soziale Ungleichheit und Wertschätzung der Natur – Implikationen für Politikberatung und -gestaltung auf nationaler und internationaler Ebene

Jasper Meya
Humboldt-Universität, Berlin