Sie sind hier: Tagungsprogramm > Donnerstag 27.09.2018 > Fachveranstaltungen > FV9 – MODUL 2

Donnerstag 27.09.2018 – 14.00-18.00

Moderation und Diskussionsleitung:

Maria Boness
Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, Molfsee

Katharina Nussbaum
Systemische Prozessgestaltung in der Natur (SPIN), Bremen


Moderation und Diskussionsleitung: Sarah Schomers Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU), Berlin

FV9 MODUL 2 –Junge Menschen im Naturschutz


Die Zukunft ist vorhersagbar – Neue Prioritäten und Allianzen im Naturschutz

Dr. Gregor Hagedorn
Museum für Naturkunde, Berlin


Früher war alles besser? Die Wahrnehmung von und der Umgang mit  Normalität und Shifting Baselines

Matthias Wanner
Wuppertal Institut für Klima, Umwelt,  Energie, Wuppertal


Kaffeepause


Neue Generation, neues Glück?  Naturbewusstsein in Deutschland  bei unter 30-Jährigen

Andreas Wilhelm Mues
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn


Von bunten Menschen und schrulligen Tomaten – Mit dem DivBike  den Austausch über Artenvielfalt fördern

Tomas Kilousek
Deutsche Schreberjugend, Berlin  

Hanna Burckhardt
Prinzessinnengärten, Berlin


Wie können wir das Engagement junger  Menschen im Naturschutz fördern?
– Themen-Cafe –

In moderierten Kleingruppen werden wir Fragen rund um die Chancen und Herausforderungen zum Naturschutznachwuchs nachgehen.