Sie sind hier: Tagungsprogramm > Freitag 28.09.2018 > Fachveranstaltungen > FV2 – MODUL 3

Freitag 28.09.2018 - 10.00-13.00

Moderation und Diskussionsleitung:

Beate Job-Hoben
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn 


©Wattwanderung, fotolia/djama

FV2 MODUL 3 – Tourismus: Chancen und Risiken für eine nachhaltige Entwicklung


Welchen Einfluss hat die touristische Nutzung auf Schutzgebiete?

Prof. Dr. Anja Wollesen
Fachhochschule Westküste, Heide


Nationalpark Wattenmeer, Weltnaturerbe und Tourismusdestination – wie passt das zusammen?

Dr. Christiane Gätje
Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN), Nationalparkverwaltung, Tönning


Kaffeepause


Kooperation Naturschutz und Tourismus aus Sicht einer Touristikerin

Constanze Höfinghoff
Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording


Erfolgreiche Partnerinitiativen in den Nationalen Naturlandschaften und im Nationalpark  Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Anja Szczesinski
WWF-Wattenmeerbüro, Husum

Matthias Kundy
Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN), National-parkverwaltung, Tönning


Naturschutzkommunikation –  Wie und womit erreiche ich den Gast?

Marén Bökamp
Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein (LKN), Nationalparkverwaltung, Tönning