Sie sind hier: Veröffentlichungen > Tagungsunterlagen > 34. DNT > Mittwoch 26.09.2018 > Wolfgang-Erz-Förderpreis

Verleihung des Wolfgang-Erz-Förderpreises auf dem 34. DNT 2018

Henrike Möhler erhielt den Wolfgang-Erz-Förderpreis für ihre Dissertation „Methoden der Zukunft - Regulierung von Jakobs-Kreuzkraut im Naturschutz-Grünland"

Nico Flügel erhielt den Förderpreis für seine herausragende Bachelorabeit mit einem Konzept, um gefährdete Tagfalter zu retten.


des Bundesverbandes Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN)

überreicht durch

Heinz-Werner Persiel
Vorsitzender des Bundesverbandes Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN)

Laudatio: Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN)

Mit dem vom BBN zum Gedenken an Wolfgang Erz gestifteten Wolfgang-Erz-Förderpreis, der erstmals beim DNT 2010 in Stralsund verliehen wurde, werden bundesweit herausragende und beispielhafte anwendungs- und umsetzungsorientierte Arbeiten für den Naturschutz ausgezeichnet.