Zum Hauptinhalt springen

Wolfgang-Erz-Förderpreis

Der Bundesverband Beruflicher Naturschutz e. V. (BBN) lobt zum 36. DNT 2022 erneut den Wolfgang-Erz-Förderpreis aus.

Entsprechend dem Stiftungszweck sollen mit dem Wolfgang-Erz-Förderpreis herausragende und beispielhafte anwendungs- und umsetzungsorientierte wissenschaftliche Arbeiten aus folgenden Themenfeldern des Naturschutzes ausgezeichnet werden:

Vogelschutz, Tierökologie, allgemeiner Artenschutz, Biotopschutz, Gebietsschutz, Landschaftsplanung, Eingriffsregelung, Naturschutz und Nutzung, Naturschutzrecht, konzeptionelle Grundlagen für den Naturschutz, Naturschutzpolitik, Bildung, Ausbildung, Öffentlichkeitsarbeit und Geschichte des Naturschutzes.

Das Preisgeld beträgt je nach Kategorie zwischen 1.000,00 und 3.000,00 Euro.

Weitere Informationen zum Wolfgang-Erz-Förderpreis finden Sie auf der Webseite des BBN.