Skip to main content

Die UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen

Nicola Breier

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV), Bonn

  • Die Vereinten Nationen haben die Dekade 2021 bis 2030 zur UN-Dekade zur Wiederherstellung von Ökosystemen ausgerufen, sie wird koordiniert von UNEP und FAO
  • Auch auf EU-Ebene erhält das Thema Wiederherstellung einen höheren Stellenwert: die EU-Biodiversitätsstrategie 2030 sieht erstmals rechtlich verbindliche Ziele zur Wiederherstellung von Ökosystemen für Mitgliedstaaten der EU vor
  • Deutschland setzt sich durch zahlreiche Projekte und Förderprogramme für Wiederherstellung ein. Diese Beiträge sollen durch ein von BMUV und BfN in Auftrag gegebenes Kommunikations-Projekt sichtbar gemacht werden. Die Aktivitäten des Projekts werden durch ein UN-Dekade Büro ausgeführt.
  • Wiederherstellung ist eine Zukunftsaufgabe, daher ist die Beteiligung junger Menschen an der UN-Dekade BfN und BMUV ein großes Anliegen.